Die Chinesischen Tierkreiszeichen

Tierkreiszeichen Tiger

Tigerjahre:

1914 (Holz), 1926 (Feuer), 1938 (Erde), 1950 (Metall), 1962 (Wasser), 1974 (Holz), 1986 (Feuer), 1998 (Erde), 2010 (Metall), 2022 (Wasser)

Das Tierkreiszeichen Tiger ist charakterisiert durch Stärke, Mut und Selbstsicherheit, die er sowohl im Handeln als auch Auftreten demonstriert. Der Tiger kann seine Angst und Unsicherheiten bekämpfen, und lässt sich niemals von ihnen beherrschen. Er ist sicherlich eines der dominanteren Tierzeichen, was sich wie so oft in der Astrologie sowohl im Positiven wie im Negativen äußern kann.



Einerseits ist der Tiger der geborene Führer; er kann auch große Gruppen mühelos motivieren, zusammenhalten und auf ein gemeinsames Ziel hin ausrichten. Andererseits lassen ihn diese eigenen Führungsqualitäten auch gegen fremde Autoritäten aufbegehren. Macht ihm jemand seine Rolle streitig, oder findet der Tiger sich wieder in einem hierarchischen System, in dem er nicht an der Spitze steht, kann er mit rebellischem und aufrührerischen Verhalten reagieren. Selbst wenn er sich lediglich in einer Interessenkonstellation oder einem Augenblick befindet, dessen Umstände ihm nicht behagen, oder mit deren Entwicklung er nicht einverstanden ist, kann er unverhältnismäßig schlecht gelaunt bis ausfallend werden. Auch an Respekt lässt er es leicht mangeln – ob wohl ihm eigentlich klar ist, dass er immer auch Lehrer finden muss, die seine oft ungebündelte Energie in gezielte Bahnen lenken, und denen gegenüber er sich Respektlosigkeiten nicht erlauben darf.

So ist das Horoskop des Tigers oft geprägt von sozialen Situationen, in denen er Menschen vor den Kopf stößt, ohne es wirklich zu wollen. Denn eigentlich ist der Tiger ein gesellschaftliches Wesen, das Gruppen und Projekte gut organisieren kann und auch im Chaos die Ruhe bewahrt. Ein chinesisches Horoskop wird den Tiger deshalb immer als einen derjenigen nennen, die man unter allen Tierkreiszeichen in Situationen der Krise am liebsten um sich hat. Das bezieht sich nicht nur auf die Fähigkeit des Tigers, sich physisch Respekt zu verschaffen; er ist im Gegenteil auch eine Person des Wortes. Rhetorisch gewandt und mit großer Begabung für sprachliche Feinheiten kann der Tiger diese zielgenau als Waffe einsetzen, um sein Ziel zu erreichen. Als Partner ist der Tiger zwar manchmal zu dominant, aber andererseits auch fürsorglich und stark. Er würde einen Schwächeren niemals alleine lassen, und ist sich seiner Verantwortungen sehr bewusst. Weil Tiger sehr Zielgerichtet sind kann man mit ihnen gut planen; und ihr angeborener Idealismus lassen sie dennoch Träumer sein.



Stevie Wonder Sternzeichen TigerBerühmte Tiger – Prominente im Tierkreiszeichen Tiger

Otto Rehagel, Oscar Wilde, Muccia Prada, Demi Moore, Hugh Hefner, Agatha Christie, Heino, Klaus Kinski, Tom Cruise, Wesley Snipes, Lady Gaga, Penelope Cruz, Marco Polo, Stevie Wonder, Bill Murray, Anke Huber, Thomas Gottschalk, Romy Schneider, Usain Bolt, Karl Lagerfeld, Leonardo DiCaprio, Marilyn Monroe, Phil Collins, Megan Fox, Mario Adorf, Axel Rose, Götz George, Franka Potente, Eva Mendes…

Kommentare zu "Tierkreiszeichen Tiger"

Es wird mir schon unterstellt das ich dominant bin,möchte es aber gar nicht.
Ei Ei-Ich wird mich bessern! :)

Aha! Als starker Tiger bin ich eine Führungsperson und ich bin dominant =)

Stimmt ;)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Simone" Doch nicht antworten.

Passt das Horoskop zu Ihrer Wesensart? Lassen Sie es uns wissen!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.*

*