Die Sternzeichen aus dem Indianischen Horoskop

Sternzeichen Hirsch

21.05. – 20.06.

Horoskope werden heutzutage für jeden und zu jedem Anlass erstellt. Aber wie sieht es eigentlich in anderen Kulturkreisen aus, gibt es da auch so etwas wie ein Horoskop? Die Astrologie, die Wissenschaft der Sterndeutung, kennt viele Bereiche und nicht nur das bei uns bekannte, sogenannte westliche Horoskop. Wir sind meist nur zu sehr an unsere Sternzeichen gewöhnt, dass wir nicht über den Tellerrand hinaus blicken. Am ehesten bei uns bekannt ist noch das chinesische Horoskop, aber auch in der Kultur der Indianer gibt es Sternzeichen, ähnlich wie bei uns.

Natürlich kann man sich vorstellen, dass ein indianisches Horoskop nicht über Sternzeichen wie Jungfrau, Wassermann oder Zwilling verfügt, nein dort haben die Tierkreiszeichen auch Namen von Tieren. Während unsere Sternzeichen sich als Ekliptenbilder im Zodiak darstellen, spricht am bei den Indianern vom Medizinrad. Nehmen wir mal das Sternzeichen Hirsch. Der Hirsch ist das sechste Tierkreiszeichen im indianischen Horoskop und deckt den Zeitraum vom 21.05. – 20.06. ab, das entspricht bei uns dem Sternzeichen Zwilling.



Hirsch-Geborene haben nach indianischem Verständnis auch die meisten Eigenschaften dieses edlen Tieres auf sich vereinigt. So sagt man ihnen nach, dass anmutig, elegant und von einer Kreativität, die auf andere sehr unterhaltsam wirken kann. Daher werden Menschen aus dem Sternzeichen Hirsch gern gesehen. Sie gelten als kontaktfreudig und äußerst kommunikativ. Es fällt ihnen niemals schwer, sich mit anderen anzufreunden.

Hirsche begeistern aber nicht nur durch ihr elegantes Erscheinungsbild, nein sie gelten auch als sehr sportlich und haben meist eine positive Ausstrahlung, der sich die anderen Menschen nur schwer entziehen können. Das kommt dem unter diesem Sternzeichen geborenen zu Gute, denn weil er das weiß, macht er es sich auch immer wieder zu Nutzen.

Doch auch Hirsche haben nicht nur positive Eigenschaften. Sie gelten oft als ruhelos und ziehen von einem Ort zum anderen. Ihre große Kontaktfreudigkeit ist meist auch noch ein Nachteil, da man immer wieder behauptet, dass Hirsch-Geborene nicht gerade treu sind. Ähnlich wie sein Vorbild in der Natur, geht er nach gewisser Zeit lieber wieder auf die Jagd, als sich an einem Ort festhalten zu lassen. Das würde seiner Kreativität entgegenwirken und wäre vergleichbar mit dem Entweihen eines stolzen Hirsches.



Kommentare zu "Sternzeichen Hirsch"

Passt

Ich bin es zu 1000 %

Stimmt teilwesie.

Stimmt fast zu hundert Prozent

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Sternzeichen Hirsch"

Passt das Horoskop zu Ihrer Wesensart? Lassen Sie es uns wissen!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.*

*