Die Sternzeichen aus dem Indianischen Horoskop

Sternzeichen Wolf

19.02. – 20.03.

Seit jeher haben die Indianer ihre eigene Astrologie und daher auch andere Sternzeichen als die uns bekannten wie beispielsweise Skorpion, Krebs oder Widder. Diese Astrologie beruht nicht wie unsere auf einem vorbestimmten Schicksal sondern geht davon aus, dass alles einem stetigen Wandel unterworfen ist. Bei den Indianern hat die Verbundenheit, Respekt und die Verbundenheit mit der Natur oberste Priorität. Auch geht man davon aus, dass jedes Sternzeichen einem bestimmten Clan angehört sowie auch die vier verschiedenen Himmelsrichtungen und Winde eine wichtige Bedeutung haben. Beispielsweise stehen die Ostwinde des Frühlings für Weitsicht und Spiritualität und werden dem indianischen Sternzeichen des Falken, des Biber und des Hirsches zugeordnet.



Ähnlich wie bei unserem Horoskop unterteilt das indianische Horoskop das Jahr in 12 Monde. Jedem dieser zwölf Monde entspricht ein Sternzeichen. Außer dem Sternzeichen wird jedoch auch ein Tier, eine Farbe, ein Mineral sowie eine Pflanze zugeordnet. Am wichtigsten dabei ist aber das Tier. Die indianischen Sternzeichen orientieren sich außerdem sehr stark an den Jahreszeiten. Das Sternzeichen Wolf ist hierbei von der langsam erwachenden Natur geprägt, wenn der Winter in den Frühling übergeht.
Das indianische Sternzeichen Wolf entspricht etwa unserem Sternzeichen Fische, von der Zeit vom 20.2 bis zum 19.3. Unter diesem indianischen Sternzeichen geborene charakterisiert Leidenschaft und eine hohe Anpassungsfähigkeit. Außerdem gehören Sensibilität, Diplomatie und Großzügigkeit zu den Eigenschaften des Wolfes. Die Schwächen dagegen sind häufig Verletzlichkeit und Beeinflussbarkeit. Dem Sternzeichen Wolf werden als Farbe blau-grün, als Pflanze der Wegerich sowie das Wasser als Grundelement zugeordnet.

Der astrologische Tierkreis der Indianer ist auch unter dem Namen Erd- oder Medizinrad bekannt.
Dieses Medizinrad zeigt Wege zur Harmonie mit dem Universum und zu sich selbst auf. Es zeigt auch die Verbindung zwischen unterschiedlichen Eigenschaften und Objekten. Das Medizinrad ist üblicherweise in zwölf Geburtszeiten aufgeteilt auf dem 12 verschiedene Persönlichkeitstypen auf 12 verschiedene Tiere zugeordnet sind.
Der Begriff Medizinrad deutet darauf hin, dass die darin aufgezeigten Wege zur vollkommenen Harmonie für den Menschen Heilung und Vollkommenheit bedeuten. Die verschiedenen Elemente des indianischen Medizinrades stehen sinnbildlich für alles, aus dem die Welt erschaffen wurde, beispielsweise bedeutet das Element Feuer der Geist des Menschen, das Element Luft dagegen das Denken und den Verstand.



Kommentare zu "Sternzeichen Wolf"

Trifft in vielen Dingen für mich zu.

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Sternzeichen Wolf"

Passt das Horoskop zu Ihrer Wesensart? Lassen Sie es uns wissen!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.*

*