Wählen Sie Ihr kostenloses Horoskop

Das Geheimnis der Mondhäuser im Horoskop

Dass der Horoskopkreis (Radix) in zwölf Felder unterteilt ist und mit seinen Häusern und Zeichen unter Berücksichtigung der Planeteneinflüsse im Geburtshoroskop Aufschluss über die Persönlichkeit geben kann, ist hinreichend bekannt. Weniger bekannt ist die zusätzliche Einteilung in 28 Mondhäuser im Horoskop.

Befindet sich der Mond in bestimmten Abschnitten des Horoskopkreises, hat das Auswirkungen und zwar in positiver Hinsicht genauso wie in negativer. Der aktuelle Mondstand im Transithoroskop einer Person gibt einem erfahrenen Astrologen immer Hinweise darauf, ob bestimmte Unternehmungen gerade erfolgversprechend oder gar mit negativen Auswirkungen verbunden sind. Die Beschreibung der Mondhäuser ist aber auch im Geburtshoroskop von Bedeutung, denn in welchen Graden der Mond zum Zeitpunkt der Geburt stand, kann durchaus auf bestimmte Trends oder Neigungen im Leben Hinweise liefern.



Nachstehend eine Auflistung aus der alten astrologischen Erfahrungslehre über die Stellung und Bedeutung der 28 Mondhäuser im Horoskop.

Das erste Mondhaus geht von 0.00 Grad Widder bis 12.51 Grad Widder

Dieser Mondeinfluss vermittelt eine natürliche Autorität, verspricht aber auch eine gewisse Streit- und Reiselust. Die Person ist in der Regel beliebt und verfügt über eine schnelle Auffassungsgabe. Gute Chancen für Selbständigkeit im Beruf und für Handel.

Das zweite Mondhaus geht von 12.52 Grad Widder bis 25.43 Grad Widder

Mut, aber auch Übermut und Risikobereitschaft sind hier angesagt. Nach alten Überlieferungen ist Vorsicht bei Seefahrern und bei Geschäften aller Art geboten. Gewinne von unerwarteter Seite sind möglich (die alte Astrologie spricht hier z.B. von „günstigen Voraussetzungen beim Auffinden von Schätzen“).

Das dritte Mondhaus geht von 25.44 Grad Widder bis 08.34 Grad Stier

Hier spricht die alte Astrologie von günstigen Voraussetzungen für Seefahrer und Jäger. Hohes Ansehen und guter Ruf sind angesagt, ebenso gute Bedingungen für wissenschaftliche Versuche. Lange Reisen und Hochzeit dagegen werden als ungünstig bezeichnet.

Das vierte Mondhaus geht von 08.35 Grad Stier bis 21.25 Grad Stier

Leidenschaft und starke Gefühle sind angezeigt, die überwunden werden sollten, da sie sich zerstörerisch auswirken können. Bei Streit mahnt die alte Astrologie hier zur Vorsicht. Die Voraussetzungen für Grundbesitz sind eher ungünstig, günstig dagegen für Arbeit.

Das fünfte Mondhaus geht von 21.26 Grad Stier bis 08.36 Grad Zwillinge

Die Sympathie anderer Menschen ist einem im fünften Mondhaus so gut wie sicher. In der alten Astrologie spricht man für gute Voraussetzungen bei Studien aller Art, aber auch für Redegewandtheit und Überzeugungskraft. Als weniger günstiger Einfluss ist hier eine gewisse Flatterhaftigkeit zu nennen.



Das sechste Mondhaus geht von 08.37 Grad Zwillinge bis 17.08 Grad Zwillinge

Hier geht es um beste Voraussetzungen bei allen geschäftlichen Aktionen, die mit Werbung verbunden sind. Die alte astrologische Lehre spricht auch von guten Bedingungen und Erfolg bei der Jagd. Für finanzielle Angelegenheiten und Bemühungen um Heilung sieht die alte Astrologie hier weniger gute Bedingungen.

Das siebente Mondhaus geht von 17.09 Grad Zwillinge bis 30.59 Grad Zwillinge

Günstige Bedingungen für Gewinne, schnelle Heilung, Freundschaften, Liebe und für die Förderung durch einflussreiche Menschen. Auch Ahnenkult wird nach Auffassung der alten Astrologie hier gern betrieben. Ungünstige Voraussetzungen sind bei der Durchsetzung von Recht zu nennen, frei nach dem Motto: Recht haben heißt noch lange nicht Recht zu bekommen.

Das achte Mondhaus geht von 0.00 Grad Krebs bis 12.51 Grad Krebs

Hier besteht die Gefahr einer gewissen Leichtgläubigkeit. Für familiäre Dinge, Liebe und Freundschaft, insbesondere auf Reisen sieht die alte Astrologie hier die allerbesten Voraussetzungen. Alle Arten von Ungeziefer können bei dieser Mondphase erfolgreich vertrieben werden. Weniger gut steht es um Arbeitsverhältnisse in Abhängigkeit. In der Selbständigkeit ist mehr Erfolg zu erwarten.

Das neunte Mondhaus geht von 12.52 Grad Krebs bis 25.42 Grad Krebs

In weiblichen Horoskopen ist von Unstimmigkeiten in der Ehe auszugehen, während die alte astrologische Erfahrungslehre in männlichen Horoskopen von guten Voraussetzungen in der Ehe ausgeht. Ansonsten geht es in diesem Mondhaus in positiver Hinsicht um Romantik und Klugheit und in negativer Hinsicht um Zwietracht und schlechte Bedingungen auf Reisen.

Das zehnte Mondhaus geht von 25.43 Grad Krebs bis 08.34 Grad Löwe

Der Horoskopträger darf von Ansehen, Reichtum und beruflichem Erfolg ausgehen. Dieses Mondhaus begünstigt auch Gebäuderenovierungen und Erneuerungen. Im Horoskop steht dieses Mondhaus positiv auch für Liebe und Hilfe, die einem zuteil wird. In negativer Hinsicht wird hier eine Neigung zum Missbrauch von Suchtmitteln genannt.



Das elfte Mondhaus geht von 08.35 Grad Löwe bis 21.25 Grad Löwe

Als positiv benennt die klassische Astrologie hier gute Bedingungen für Diplomaten und reisende Geschäftsleute. Auch Gewinnmöglichkeiten durch Warenhandel sind angezeigt. Als negativ sind in diesem Mondhaus eine gewisse Reizbarkeit, Streitlust und die Gefahr von Unfällen anzusehen. Das Glück zeigt sich eher schwankend.

Das zwölfte Mondhaus geht von 21.26 Grad Löwe bis 04.17 Grad Jungfrau

In diesem Mondhaus geht es um Liebesverbindungen, die mit sozialem Aufstieg verbunden sind, wovon in der Regel eher männliche Horoskopträger profitieren. Für Frauen kann der Mond in dieser Position zu Enttäuschungen in der Liebe führen. Als positiv bezeichnet die Astrologie in diesem Mondhaus das Gedeihen von Pflanzen und eine gute Ernte. Ebenso werden Studien als erfolgreich benannt. Ungünstige Voraussetzungen soll es für Seefahrer geben und auch von einer gewissen Wankelmütigkeit sollen Horoskopträger in diesem Mondhaus betroffen sein.

Das dreizehnte Mondhaus geht von 04.18 Grad Jungfrau bis 17.08 Grad Jungfrau

Folgt man der Auffassung der klassischen Astrologie, geht es in diesem Mondhaus um Gewinne und finanzielle Vorteile. Auch Reisen scheinen begünstigt. Horoskopträgern wird in diesem Mondhaus eine gute Urteilskraft und energisches Auftreten nachgesagt. In der rauen Schale schlummert aber ein weicher Kern.

Das vierzehnte Mondhaus geht von 17.09 Grad Jungfrau bis 30.59 Grad Jungfrau

Hier geht es um gute Voraussetzungen für die Heilung von Kranken, aber auch eine stabile Liebe soll hier ebenfalls begünstigt sein, während für Reisen über Land eher schlechte Bedingungen herrschen.

Das fünfzehnte Mondhaus geht von 0.00 Grad Waage bis 12.51 Grad Waage

Dieses Mondhaus soll für Zwietracht und Scheidungen mitverantwortlich sein und Frauen kein Glück in der Ehe bringen. Auf Reisen sind Hindernisse zu erwarten und Bauwerke können Schaden erleiden. Günstige Bedingungen herrschen in diesem Mondhaus für Bohrungen in die Tiefe und das Zuteilwerden von Hilfe in Notlagen.



Das sechzehnte Mondhaus geht von 12.52 Grad Waage bis 25.42 Grad Waage

Wenig förderlich erweist sich dieses Mondhaus für Produktion und Handel, auch für Reisen und Heirat gibt es weniger gute Voraussetzungen. Flirts und Affären, die in diesem Mondhaus beginnen, enden schlecht. Für die Zucht von Tieren und deren Verkauf sieht die alte Astrologie hier allerdings beste Bedingungen.

Das siebzehnte Mondhaus geht von 25.43 Grad Waage bis 08.34 Grad Skorpion

Die klassische Astrologie sieht hier üble Nachrede und keine guten Voraussetzungen in der Ehe. Als günstig werden die Bedingungen für Grundbesitz und Immobilien und für die Optimierung misslicher Lagen beschrieben.

Das achtzehnte Mondhaus geht von 08.35 Grad Skorpion bis 21.25 Grad Skorpion

Dieses Mondhaus soll gute Voraussetzungen für die Befreiung aus ungünstigen Lagen mit sich bringen und auch Schutz vor Gefahren durch brutale Gewalt bieten. Negative Bedingungen sieht die alte Astrologie hier jedoch durch Probleme im Wochenbett und die Gefahr durch Verschwörungen und Zwietracht.

Das neunzehnte Mondhaus geht von 21.26 Grad Skorpion bis 04.17 Grad Schütze

Die alte Astrologie spricht in diesem Mondhaus von Belagerungen und Überfällen und ungünstigen Voraussetzungen für Handel und die Beibehaltung eines festen Wohnsitzes. Beim Umgang mit Flüssigkeiten wird hier zur Vorsicht ermahnt. Es soll nach Auffassung der alten astrologischen Erfahrungslehre auch die Gefahr bestehen, dass Eltern und Kinder voneinander getrennt werden.

Das zwanzigste Mondhaus geht von 04.18 Grad Schütze bis 17.08 Grad Schütze

Wilde Tiere können gezähmt werden, Vergrößerung von Besitz und gute Widerstandsfähigkeit bei Krankheiten. Dieses Mondhaus soll Einfluss darauf haben, dass Menschen gezwungen werden, einen bestimmten Ort aufzusuchen. Liebe und Erfolg werden als günstig beschrieben, als ungünstig dagegen die Sehkraft der Augen.



Das einundzwanzigste Mondhaus geht von 17.09 Grad Schütze bis 30.59 Grad Schütze

In diesem Mondhaus geht es um die Gefahr von Flatterhaftigkeit, Unvorsicht und erhöhter Reizbarkeit, gleichzeitig werden aber auch Heilungen begünstigt. Die Umsetzung einer Scheidung soll in diesem Mondhaus unkompliziert verlaufen, ebenso sind Vorteile für Produktionen und Gebäude angezeigt.

Das zweiundzwanzigste Mondhaus geht von 0.00 Grad Steinbock bis 12.51 Grad Steinbock

Folgt man der Auffassung der alten astrologischen Erfahrungslehre, so soll es in diesem Mondhaus Gefangenen gelingen, erfolgreich zu flüchten. Die Ausheilung von gesundheitlichen Problemen ist ebenfalls angezeigt. Geld leihen oder Spekulationen im finanziellen Bereich sind benachteiligt und auch für die Bedingungen in der Ehe sieht es nicht gut aus.

Das dreiundzwanzigste Mondhaus geht von 12.52 Grad Steinbock bis 25.42 Grad Steinbock

Gute Voraussetzungen für Politiker und Ärzte, aber auch für Soldaten. Schlechte Bedingungen lassen sich verbessern, so dass Scheidungen zur Befreiung werden können oder Krankheiten geheilt werden. Weniger gute Voraussetzungen bietet dieses Mondhaus für Kinder, für vertragliche Vereinbarungen und für Verpflichtungen.

Das vierundzwanzigste Mondhaus geht von 25.43 Grad Steinbock bis 08.34 Grad Wassermann

Hier können Siege erlangt werden und in der Ehe herrscht Eintracht. Planungen erweisen sich hier als erfolgreich. Die astrologische Erfahrungslehre warnt in diesem Mondhaus vor unnötiger Kraftverschwendung und sieht keine guten Voraussetzungen für Amtshandlungen jeglicher Art.



Das fünfundzwanzigste Mondhaus geht von 08.35 Grad Wassermann bis 21.25 Grad Wassermann

Nicht gut für Schwangerschaften, auch von möglichen Unterleibsbeschwerden bei Frauen spricht die alte Astrologie in diesem Mondhaus. Wissbegierde und ein schwankendes Schicksal sind angezeigt. Gute Voraussetzungen für Medizin und Wissenschaft.

Das sechsundzwanzigste Mondhaus geht von 21.26 Grad Wassermann bis 04.17 Grad Fische

Ein Mondhaus, in dem sich die Lage von Abhängigkeit verbessern lassen soll und außerdem viel Liebe und Sympathie angezeigt ist. Gute Bedingungen für die Ehe und für die Landwirtschaft. Wer dieses Mondhaus im Geburtshoroskop hat, der darf sich auf Reichtum freuen.

Das siebenundzwanzigste Mondhaus geht von 04.18 Grad Fische bis 17.07 Grad Fische

Einkommensvermehrung und gute Erträge sind in diesem Mondhaus angezeigt. Die Heilung von Krankheiten ist hier ebenfalls als positiv zu nennen. Nicht so günstig sieht die alte Astrologie dieses Mondhaus in Verbindung mit einem Neubeginn oder Wechsel des Wohnortes.

Das achtundzwanzigste Mondhaus geht von 17.08 Fische bis 30.59 Grad Fische

Das achtundzwanzigste und damit letzte Mondhaus fördert Gewinne aus Handel und gute Erträge durch Produktionen aller Art. Auch Ehen verlaufen problemlos und Reisende erreichen sicher ihr Ziel. Als ungünstig beschreibt die alte Astrologie in diesem Mondhaus Abhängigkeitsverhältnisse aller Art. Mut und feste Grundsätze werden ebenfalls als positiv benannt.