Wählen Sie Ihr Mondzeichen

Mondzeichen Jungfrau

Themen: Korrektheit, Gleichmut

Stärken: Menschen mit dem Mondzeichen Jungfrau zeichnen sich dadurch aus, dass sie behutsam mit den Gefühlen anderer umgehen. Emotionen verstehen diese Personen aus tiefster Überzeugung als etwas sehr Intimes und diese gehen in ihren Augen niemand Außenstehenden etwas an. Daher liegt auch nichts einem Jungfraumond ferner, als die Gefühle eines anderen böswillig durcheinanderzubringen. Stattdessen ist ein im Jungfraumond Geborener entgegenkommend, gütig und zuverlässig – kurzum, der Umgang mit Jungfraumondzeichen erweist sich als Balsam für die Seele.

Schwächen: Das Tierkreiszeichen Jungfrau wird vom Merkur des Abends beherrscht, der sie nicht nur mit Wissbegierde und Scharfsinn ausstattet, sondern sie auch zu einem überaus kritischen und nüchternen Zeitgenossen macht. Es ist daher nicht jedem Menschen mit diesem Mondzeichen so ohne Weiteres möglich, an die Bedeutsamkeit von Gefühlen oder gar ein Ideal wie die wahre Liebe zu glauben. Bei manchen dieser Menschen bestimmt der Verstand schon so lange über ihre Herzensangelegenheiten, dass sie ihre tief in ihnen schlummernden emotionalen Bedürfnisse kaum mehr zu bemerken vermögen.

Wie das Sonnenzeichen drängt sich auch das Mondzeichen Jungfrau nicht in den Mittelpunkt und handelt in wichtigen Situationen nur sehr zögerlich. Ein gewisser Skeptizismus gehört dabei zum Naturell der manchmal emotional etwas reserviert erscheinenden Jungfrau.